Der Klassiker Carrera sorgt für frischen Wind! - Offensichtlich - Ihr Augenoptiker

Der Klassiker Carrera sorgt für frischen Wind!

Wir hatten mal wieder Lust auf etwas Neues! Die Traditionsmarke Carrera hat uns seit Ihrer Gründung 1956 nicht nur schicke Brillen, sondern auch tolle Werkstoffe beschert. Der Kunststoff Opytl ist besonders leicht & bequem, weichmacherfrei und gegen Korrosion beständig, so dass beispielsweise Schweiß die Brille nicht so stark angreifen kann.

Auch das Design begeistert neben dem Material und überzeugt zeigen sich prominente Beispiele unter den Carrera-Trägern wie Robert Redford, Brad Pitt und Leonardo Di Caprio.
Natürlich dürften die original Carrera-Brillen auch bei der Hollywood Verfilmung “Rush” um die Rivalität der Formel 1 Helden James Hunt und Niki Lauda nicht fehlen!

Denn im Rennsport liegt der Ursprung des Markennamens Carrera. Benannt hat Firmengründer Wilhelm Anger sein Brillenlabel nämlich nach der längsten und gefährlichsten Rennstrecke der Welt, der Carrera Panamericana.

Mehr erfahrt Ihr in den nächsten Tagen in unserer Rubrik Herausragende Brillenlabels.

Bewerte diesen Beitrag:
2

Fragen Sie uns!

Haben Sie Fragen zu unserem Beitrag oder zur Augenoptik allgemein? Schreiben Sie uns! Gerne auch einfach hier in den Kommentaren oder über unser Kontaktformular.



Form not found or is not published
 

Kommentare

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Dienstag, 24. November 2020